Audi ABS-Steuergeräte

Suchen Sie nach einer Überholungslösung für Audi ABS-steuergerät? Verwenden Sie die obigen Filter, um das richtige Teil auszuwählen. Wenn das richtige Teil nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Audi
Modell
Zeig mehr Zeige weniger
Artikel nicht gefunden? Fordern Sie ein Angebot an.
Oder rufen Sie uns an unter: 05924 - 783499
Angebot anfordern
Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen
16 Ergebnisse 2 Seiten
Bosch 8 ABS
Bosch 8 ABS

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK60 (ECU only)
ATE MK60 (ECU only)

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Bosch 5.7
Bosch 5.7

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Bosch 5.3
Bosch 5.3

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK20
ATE MK20

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK60 Hydraulic unit (with internal pressure sensor)
ATE MK60 Hydraulic unit (with internal pressure sensor)

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Bosch 8 ESP
Bosch 8 ESP

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK70
ATE MK70

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Bosch 5.4
Bosch 5.4

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK61
ATE MK61

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

ATE MK26 ESP
ATE MK26 ESP

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Bosch 9.0 ESP
Bosch 9.0 ESP

ABS-Steuergeräte

Anmelden oder registrieren um Preise zu sehen

Audi ABS-Einheiten

Die Marke Audi wurde 1909 von August Horch gegründet, zehn Jahre nachdem er selbst die Automarke Horch eingeführt hatte. Ein Streit zwischen ihm und seinem Finanzvorstand brachte ihn jedoch dazu, noch einmal von vorne anzufangen. Und das mit Erfolg, denn Audi hat eine schöne Geschichte (wer kennt nicht NSU und den legendären Quattro?). Audi hat daher viele Erfolge im Motorsport erzielt. Damit positioniert sich die Marke als „Premium-Sportler“ innerhalb des Volkswagen-Konzerns, der auch Marken wie Seat, Skoda und sogar Lamborghini führt. Der sportliche Charakter von Audi wird durch die S-Line-, S- und RS-Modelle zusätzlich unterstrichen.

Dieses Zusammenspiel von Sportlichkeit und Luxus macht sich auch im Bereich Sicherheit deutlich bemerkbar. Das Bremssystem ist ein gutes Beispiel dafür. Neben dem 'normalen' Bosch 8 ABS/ Bosch 8 ESP und Bosch 9 ESP kommen in diversen Modellen auch die Premium Modelle von Bosch zum Einsatz, oft in Kombination mit adaptivem Tempomat und/oder Funktionalität um eine Notbremsung machen zu können automatisch. Audi setzt übrigens nicht nur auf Bosch: Auch die ATE MK60, MK61, MK70 und MK100 ESP sind in diversen Audis zu finden.

Die Systeme von Bosch und ATE sind grundsätzlich gut durchdacht und voller Funktionalität, aber leider nicht fehlerfrei. Jeder Typ hat seine eigenen Probleme, daher ist es sehr wichtig, jede Fehlfunktion richtig zu diagnostizieren.