Top 5 der meist überholten Steuergeräte

Motorsteuergerät

Ein ECU, oder Motorsteuergerät, ist ein elektronisches Bauteil welches die Ansteuerung für den Motor regelt. Auf der Grundlage von Informationen, die beispielsweise von der Lambdasonde, vom Kühlmitteltemperatursensor und vom Gaspedalpositionssensor bereitgestellt werden, bestimmt die ECU die optimale Kraftstoffeinspritzung oder das Verhältnis von Sauerstoff zu Kraftstoff, das zusammengemischt wird. Diese empfindlichen, elektronischen Komponenten können aufgrund von Kurzschlüssen, Vibrationen und Temperatureinflüssen defekt gehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Teile immer irreparabel sind. Aus diesem Grund hat ACtronics verschiedene Überholungslösungen für diese Geräte entwickelt, damit das Auto wieder sicher unterwegs ist!




Delphi Delco Multec HSFI-2.x / HDRC

ATE MK61 Delphi Delco Multec HSFI-2.x / HDRC

Wer an "Opel" und "ECU" denkt, denkt wahrscheinlich sehr schnell an das Delphi Delco Multec. Dieses berüchtigte Steuergerät wurde von Opel in Autos mit Z16SE-Motoren (1,6 Liter) eingesetzt und hat in den letzten Jahren oftmals Kopfschmerzen am Arbeitsplatz verursacht. Dies liegt daran, dass die Delphi Delco-ECU an der Seite des Zylinderkopfs angeschraubt ist, wodurch die Komponente die Vibrationen und Temperaturunterschieden unterliegt. Dies kann dazu führen, dass die Zylinder nicht mehr richtig funktionieren oder dass das Auto in den Notlauf geht.




icon-check-markAutos mit dem Delphi Delco Multec HSFI-2.x / HDRC

Opel Astra G

Opel Astra H

Opel Zafira A

Opel Combo C

Opel Vectra B







icon-fault-codesHäufig auftretende Fehlercodes

  • Opel: P0105, P0230, P0335, P0340, P0351, P0352, P0353, P0354, P1122, P1482, P148, P1550


Bosch PSG 5 (EDU from VP44)

Bosch PSG 5 (EDU from VP44) Bosch PSG 5 (EDU from VP44)

Beim Hören der Komponente "Bosch PSG 5" wird wahrscheinlich nicht sofort eine Glocke läuten. Wenn wir jedoch sagen, dass dies der Teil ist, der die VP44-Dieselpumpe steuert, ist dies wahrscheinlich viel klarer. Das Besondere an diesem Steuergerät ist, dass es in Personenkraftwagen, Lastkraftwagen und Traktoren eingesetzt wurde. Andererseits sind die Probleme, mit denen wir dieses Teil erhalten, weniger vielfältig. Das Fahrzeug kann anfangen zu stottern, nicht mehr starten oder bietet nicht die normalerweise verfügbare Leistung. In vielen Fällen leuchtet die Motorkontrollleuchte auf.




icon-check-markAutos mit dem Bosch PSG 5 (EDU from VP44)

Audi A4 8D

Audi A6 4B

Ford Mondeo III

Ford Transit MK3

Volkswagen Passat 3B






icon-fault-codesHäufig auftretende Fehlercodes

  • BMW: 27, 73;
  • Dodge: P1688;
  • Ford: P1564, P1664, P0216, P1608;
  • Opel: P1630, P1631, P1651;
  • Nissan: P1600, P1690;
  • VAG: 01268, 01318


Siemens Simtec 71-serie

Siemens Simtec 71-serie Siemens Simtec 71-serie

Was das Delphi Delco Multec für die Z16SE-Motoren ist, ist das Siemens Simtec 71 für die 1,8-Liter-Z18XE-Motoren. Obwohl der Hersteller des Steuergeräts ein anderer ist, ist die Ursache des Defekts häufig identisch. Diese ECU ist tatsächlich auf der Einlassseite des Motors montiert und unterliegt daher auch Temperaturunterschieden und Vibrationen. Dies kann dazu führen, dass das Auto in den Notlauf geht, das Auto zu stottern beginnt und die Zylinder möglicherweise nicht richtig arbeiten. Die fehlende Ansteuerung der Drosselklappe, der Einspritzdüsen und der Zündspulen sind hierbei häufige Beschwerden.




icon-check-markAutos mit dem Siemens Simtec 71-serie

Opel Corsa C

Opel Meriva A

Opel Vectra C

Opel Zafira A

Opel Astra G






icon-fault-codesHäufig auftretende Fehlercodes

  • Opel: P0120, P0170, P0201, P0202, P0203, P0204, P0220, P0325, P0351, P0352, P0353, P0354, P0606, P1550, P1600


Magneti Marelli IAW 59F / 59M / 5AF / 5AM

Magneti Marelli IAW 59F / 59M / 5AF / 5AM Magneti Marelli IAW 59F / 59M / 5AF / 5AM

Haben Sie einen italienischen 8-Ventiler mit einer 1.1 oder 1.2 Liter-Maschine aus dem Anfang dieses Jahrhunderts in der Werkstatt? Dann haben Sie es sehr wahrscheinlich mit einem Auto mit einem Magneti Marelli IAW-Steuergerät zu tun. In vielen Fällen ist diese ECU am Drosselklappengehäuse montiert und unterliegt daher Hitze und Vibrationen, wodurch Komponenten wie Zündtreiber und Verbindungen defekt gehen. Die Probleme, mit denen wir dieses Teil oft in unserer Überholungsabteilung sehen, ist die fehlende Ansteuerung der Zündspulen.




icon-check-markAutos mit dem Magneti Marelli IAW 59F / 59M / 5AF / 5AM

Fiat Punto 188

Fiat Panda 169

Fiat Palio 178

Fiat Seicento 187

Lancia Ypsilon 843







icon-fault-codesHäufig auftretende Fehlercodes

  • Fiat: P0351, P0352


Bosch EDC16U1

Bosch EDC16U1 Bosch EDC16U1

Als die Volkswagengruppe auf der Suche nach einem Steuergerät für ihre 1.9 und 2.0 TDI Motoren war, klopfte der deutsche Konzern bei Bosch an. In 2003 kam dann auch Bosch’s neuestes Steuergerät: das EDC16U1. Das Steuergerät wurde von Volkswagen bis einschließlich 2009 genutzt. Im Gegensatz zu vorher genannten Steuergeräten wo vor allem Temperatureinflüsse und Vibrationen für Probleme sorgen, geht das EDC16U1 häufig durch externe Einflüsse wie beispielsweise Kurzschlüsse defekt. Hierdurch ist es gut möglich, dass das Auto nicht mehr startet, die Ansteuerung der Injektoren fehlt, ein Defekt im 5-Volt-Stromkreis vorliegt, der interne Eeprom für Probleme sorgt oder Fehlercodes bezüglich der Drosselklappe vorliegen.




icon-check-markAutos mit dem Bosch EDC16U1

Volkswagen Golf V 1K

Volkswagen Transporter T5

Volkswagen Touran 1T1

Seat Leon 1P

Audi A3 8P






icon-fault-codesHäufig auftretende Fehlercodes

  • VAG: P1640, P0604


Ihr Steuergerät steht nicht in der Liste?

Keine Sorge! Wir haben ein praktisches Tool womit Sie Ihr Steuergerät nachschlagen können.