Fehlercode P0170 bei Opel: Fehler Kraftstoffanpassung (fuel trim)

Was bedeutet dieser Fehlercode ?

Falls beim Auslesen verschiedener Opel-Modelle via OBD-II der Fehlercode P0170 erscheint, bedeutet dies, das die Einspritzwerte des Kraftstoffes außerhalb des durch den Hersteller festgelegten Grenzbereiches liegt.

In welchen Autos taucht dieser Fehlercode auf ?

Opel Astra G

Opel Meriva A

Opel Vectra B&C

Opel Zafira A

Kurzum: Eigentlich alle Autos die mit einem 1,8 Liter Z18XE Motor ausgeliefert wurden.

Symptome beim Fehlercode P0170 (Opel)

Eine Abweichung im Kraftstoff-Luft-Gemisch sorgt natürlich dafür, dass der Motor nicht optimal läuft. Dies kann zu Leistungsverlust führen. Das Auto springt in manchen Fällen weniger gut an und weiterhin kann der P0170 auch für einen unruhigen Leerlauf sorgen. Wenn zu lange mit diesem Fehlerbild weitergefahren wird, kann dies zu Schäden am Katalysator führen. Aus diesem Grunde wird in vielen Fällen dann auch die Motorkontrollleuchte leuchten, sobald der Fehlercode P0170 detektiert wird.

Ursachen für den Fehlercode P0170

Der Fehlercode P0170 kann durch Probleme mit Bauteilen wie dem Kraftstofffilter, dem Kraftstoffdruckregler oder dem Luftmassenmeter entstehen. Die Adaptionswerte im Motorsteuergerät werden in diesen Fällen dermaßen weit angepasst, dass diese außerhalb des voreingestellten Bereiches fallen. Ebenfalls kann ein defektes Motorsteuergerät ursächlich sein. Vor allem das Siemens Simtec 71, welches in Kombination mit dem 1,8 Liter (Z18XE) verwendet wird, ist dafür bekannt interne Defekte aufzuweisen. Dadurch werden ein oder mehrere Einspritzdüsen nicht oder nicht mehr korrekt angesteuert, was für seltsame Störungen sorgen kann.

icon-check-markUnser Rat im Fall von P0170

Setzen Sie erst die Adaptionswerte im Motorsteuergerät zurück. Kontrollieren Sie danach Bauteile wie den Kraftstofffilter, den Kraftstoffdruckregler und den Luftmassenmesser. Führen Sie eine ausgedehnte Probefahrt durch. Sollten Sie keine Abweichungen wahrnehmen und kommt der Fehlercode P0170 dennoch zurück, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Vielleicht sitzt das Problem doch im Motorsteuergerät.

Siemens Simetec 71-serie

Klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren!