Fehlercode 01276 Tipps und Tricks zur hydraulischen ABS-Pumpe (V64): Modelle Volkswagen Polo und VAG

Was bedeutet dieser Fehlercode?

Der VAG-Code 01276 ist ein bekannter Fehlercode für Mechaniker, die häufig an einem Audi, Seat, Skoda oder Volkswagen arbeiten. Der Fehlercode weist auf einen Fehler im hydraulischen Teil des ABS-Systems hin: die ABS-Pumpe, um genau zu sein. Dieser Fehler kann daher zu einer Fehlfunktion des ABS-Systems und zum Blockieren der Bremsen während eines abrupten Bremsvorgangs führen.

Welche Autos haben diesen Fehlercode gemeinsam?

Audi A6 4F

Seat Ibiza IV

Seat Ibiza V

Volkswagen Polo 6R

Volkswagen Polo 9N

Dieser Fehlercode kann natürlich auch auf andere V.A.G. Besorgnis, Sorge. Denken Sie an Modelle wie den Audi A4 8K, den Audi A6 4G, den Skoda Fabia 5J und den Volkswagen Crafter 2E

Symptome mit Fehlercode 01276

Wie bei fast jedem anderen Fehlercode leuchtet in vielen Fällen ein Licht im Dashboard mit diesem Fehlercode auf. Im Falle des Fehlercodes 01276 ist dies das orangefarbene ABS-Licht. Während einer "Standardfahrt" wird der Fahrer nicht bemerken, dass eine Fehlfunktion im ABS-System vorliegt: Die Servobremsen und Bremsen funktionieren einfach. Bei einem plötzlichen Bremsmanöver kann dieser Defekt jedoch zu gefährlichen Situationen führen.

Ursachen des Fehlercodes 01276

Es kann verschiedene Ursachen geben, die zur Diagnose des Fehlercodes 01276 führen. Angesichts des Fehlercodes klingt es logisch, dass es Probleme mit der ABS-Einheit / ABS-Pumpe gibt, und dies ist (logischerweise) auch einer der Auslöser dieses Fehlercodes. Es gibt jedoch eine andere Ursache, die dieses Problem verursacht.

icon-check-markUnser Rat bei Fehlercode 01276

Bei diesem Fehlercode empfehlen wir, immer die Schraubensicherungen oben auf der Batterie zu überprüfen. Aber passen Sie auf! Diese Sicherungen können nur beim Entfernen ordnungsgemäß überprüft werden, da ein Bruch der Sicherung bei der Installation schwer zu erkennen ist. Diese Sicherungen fallen regelmäßig aus, so dass die ABS-Pumpe nicht mehr mit Spannung versorgt wird.

Wenn die Sicherungen gut aussehen, besteht tatsächlich eine gute Chance, dass das Problem in der ABS-Einheit liegt. Senden Sie in diesem Fall die komplette ABS-Einheit (Pumpenmotor, Hydraulikteil und ECU) an uns, und unser Überholungsteam wird die komplette Einheit untersuchen. Wenn sich während des Tests herausstellt, dass der Defekt tatsächlich in der ABS-Einheit liegt, wird eine Überholung eingeleitet.



Haben Sie Fragen zu diesem Teil oder zu unserer Überholung? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden, damit das Auto wieder sicher unterwegs ist!

Easytronic (F13 MTA/F17+MTA)